Geil geil weiter weiter.

5 Uhr morgens. Wach. Mehr oder weniger. Es ist dunkel draussen, man sollte also eigentlich nicht wach sein! Gestern Abend klopfte es noch an unserer Tür, und der versoffene Russe holte uns runter. Er ist sowas wie unser Vorgesetzter. Der Andere von den beiden erzählte uns irgendwelche Scheiße von wegen wir sollten mal Googlen, wir hätten heutzutage ganz andere Sternzeichen als früher, weil der Himmel sich ja verändert hätte.

Wir gehen nun gleich hinab zum Frühstück. Ich will nicht. Es wurde uns schon gesagt, es gibt nur Schwarzbrot. Noch wissen wir nicht ob das stimmt, ich weiß auch nicht ob mit “nur” auch wirklich “nur” gemeint ist, aber es ist mir auch egal. Ich möchte bitte nun zuhause sein und nicht hier.

Und auf die ca 12 Stunden arbeit die auf mich warten habe ich auch in keinerlei Hinsicht Lust. Meine Wade schmerzt seit Sonntag früh.

Achja, dieser Dreck hier ist der 2. gefährlichste Job Deutschlands, allerdings kein Grund zur Beunruhigung, im letzten Jahr gab es nur 7 Todesfälle und ca FÜNFTHUNDERTMILLIONENBLALECKMICHAMARSCHHURELOL Verletzte.

Der für den ich einsprang, hat sich das Schienbein an 3 Stellen gebrochen.

Tschüss -.-

Teil 2, Abendbericht.

Wir gingen zum Frühstück.  Es war gelogen, dass es nur Schwarzbrot  gab. Es gab auch Knäckebrot. Und Eier, die nicht nach Ei schmeckten. Und ich trank Kaffee. Ich vertrage aber gar keinen Kaffee mehr, aber ich war so verwirrt zu diesen nachtschlafenden Zeiten, dass ich “Tee” nicht sagen konnte.

Aco ging ganz genauso, danach, mussten wir fast kotzen.

Naja, es ging zur Baustelle.

Dort waren viele Leute, die meisten sahen aus wie Bauern und hatten schrecklich hohe Stimmen mit Österreich/Ausländer Akzent gemisch.

Was man erwähnen ist, dass wir auf einer Maschine arbeiteten, die auf Schienen fuhr. Für mich war es ein verflucht langsamer Zug. Ich errechnete eine Höchstgeschwindigkeit von 0,4 Kmh. GEIL WA hihi.

Es ist die kleinste Maschine ihrer Art in Deutschland. Lächerliche ACHTHUNDER METER LANG.

Am Anfang musste ich komische Drähte wegzurren. Ich hatte einen dicken Pullover unter meine herrlich Neonorangene Kluft gezogen, es wurde mir empfohlen. Bereits nach 5 Minuten musste ich schwitzen wie etwas das unglaublich Schwitzt. Außerdem musste ich ständig nach untern schauen. Ich hatte Angst um meine Brille, da sie durch den Schweiß rutschte.

Es ging alles gut.

Dann wurde mir gezeigt, womit ich den Rest des Tages verbringen würde.

Ich freute mich sehr “SITZEN , SCORE!” schoss es durch meinen Kopf.

Ich saß auf einer Art, erm, Metalbrett? Unter dem “Zug” Ich musste ZWÄs abreissen, und aufsammeln. Im sitzen. Schien mir gut. ICh weiß nicht was ZW bedeutet und warum dies keine Maschine tun könnte, aber ich nahm es hin. Ich tat es nur für das Geld.

Meine anfängliche Euphorie wich allerdings bald stechenden Rückenschmerzen.

Eine scharfe Metalkannte drückte herrlich in meinen Rücken.

DORT VERBRACHTE ICH 12 STUNDEN!

MIR TUT ALLES WEH VERDAMMT, ICH HATTE KEIN EINZIGES MAL AUCH NUR FÜNF MINUTEN PAUSE. Ich konnte nichtmal nach draussen sehen, war richtig geil spannend. Aco musste dinge zusammenschnüren oder so. Er fiel auf die Wirbelsäule und nun hat er auch schöne Schmerzen.

Naja, wir waren Bier kaufen, und Baguette. Und schauen Simpsons

Morgen wieder. Aco will nicht. Ich zwinge ihn. Ich will einen neuen Fernseher!

Melli will, dass er nach hause (Hause? ich kann nicht mehr denken) kommt. Sie sagt er solle fliegen oder sowas. Ich konnte leider nicht weiter lauschen, weil ich vergessen habe, dass ich das wollte wärend ich es tat. Nunja.

Ich vermisse meine Xbox. Tschüss. <3

P.S, wir fahren morgen Nacht, (also schon donnerstag) um 1 Uhr HEIMWÄRTS. HOGWARTS.  Also kann ich euch alle am Donnerstag wieder in die Arme schließen…

… IHR LIEBEN XBOX SPIELE-

Und diese Menschlein die sich sonst zu manchen Zeiten um mich tummeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.